Actos 30

29.08.2018OffByadmin

Actos ist ein Arzneimittel, das den Wirkstoff Pioglitazon enthält. Welche Vorteile hat actos 30 in den Studien gezeigt?

Es wird zusätzlich zu einer Diät und körperlicher Bewegung angewendet. Patienten angewendet werden, die trotz oraler Zweifach-Therapie nicht zufriedenstellend eingestellt sind. Actos kann auch zusammen mit Insulin bei Patienten angewendet werden, die mit Insulin allein nicht zufriedenstellend eingestellt sind und Metformin nicht einnehmen können. Das Arzneimittel ist nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich.

Die empfohlene Anfangsdosis von Actos beträgt 15 mg oder 30 mg einmal täglich. Unter Umständen muss diese Dosis nach ein oder zwei Wochen auf bis zu 45 mg einmal täglich erhöht werden, wenn eine bessere Blutzuckereinstellung erforderlich ist. Die Tabletten sollten mit etwas Wasser geschluckt werden. Die Behandlung mit Actos sollte nach drei bis sechs Monaten überprüft und bei Patienten, bei denen kein ausreichender Nutzen festgestellt wurde, abgesetzt werden. Bei nachfolgenden Überprüfungen sollte der verschreibende Arzt bestätigen, dass der Nutzen für die Patienten fortbesteht. Körper Insulin nicht wirksam nutzen kann.