Cardizem 90 mg bula

29.08.2018OffByadmin

Die gesetzliche Zuzahlung können Sie bequem per Bankeinzug, Kreditkarte, Vorkasse oder Rechnung bezahlen. Zusammen mit der Bestellung erhalten Sie eine von der Apotheke ausgestellte Cardizem 90 mg bula über die Zuzahlung.

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht lieferbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Besuchen Sie den Markenshop von Ratiopharm. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote. Wenn Sie keinen Namen vergeben möchten, so lassen Sie das Feld bitte leer. Wenn Sie DILTIAZEM-ratiopharm 90 mg Retardkapseln kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf „in den Warenkorb“. Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet? Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet? Sie gleichzeitig mit Betarezeptorenblockern in Tablettenform behandelt werden. Hinweis:Bei gleichzeitiger Behandlung mit Diltiazem und Carbamazepin, Midazolam, Triazolam, Alfentanil, Theophyllin, Ciclosporin A, Digoxin oder Digitoxin sollte vorsorglich auf Symptome einer Überdosierung dieser Arzneimittel geachtet werden. Vor einer Vollnarkose muss der für die Narkose verantwortliche Arzt über die bestehende Therapie mit Diltiazem informiert werden, da mehrere u. Herz und den Blutdruck betreffende Körperfunktionen verstärkt beeinflusst werden können.

Bei der Behandlung mit Calciumkanalblockern wie die Diltazem können Stimmungsveränderungen auftreten. Sollten Sie Probleme mit dem Darm haben, informieren Sie vor der Behandlung mit Diltiazem bitte Ihren Arzt. Die Behandlung des Bluthochdruckes mit diesem Arzneimittel bedarf der regelmäßigen ärztlichen Kontrolle. Dies gilt in verstärktem Maße bei Behandlungsbeginn, Dosiserhöhung und Präparatewechsel sowie im Zusammenwirken mit Alkohol. Eine Dosiserhöhung darf nur auf Anweisung des Arztes erfolgen. Eine Unterbrechung oder Änderung der Dosierung darf nur auf ärztliche Anweisung erfolgen. Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Bei Langzeitbehandlung und andauernder Beschwerdefreiheit wird empfohlen, dass der Arzt in Abständen von 2 – 3 Monaten überprüft, ob die Tagesdosis reduziert werden kann. Nach Erreichen einer langfristigen ausreichenden blutdrucksenkenden Wirkung wird empfohlen, dass der Arzt die Möglichkeit einer Dosisverringerung überprüft. Nierenfunktionsstörungen sowie bei älteren Patienten muss Diltiazemhydrochlorid vorsichtig dosiert werden. Ein Absetzen der Therapie mit Diltiazem sollte besonders bei Patienten mit Angina pectoris nicht abrupt, sondern ausschleichend erfolgen. Vergiftung über die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen entscheiden.

Eine Beendigung der Behandlung sollte besonders bei Patienten mit Angina pectoris nicht abrupt, sondern ausschleichend erfolgen. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden? Sie einen akuten Herzinfarkt mit Komplikationen, z. Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit? Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

In zwei Fällen wurde nach der Anwendung von Diltiazemhydrochlorid im 1. Schwangerschaftsdrittel über Fehlbildungen am Herzen bei Neugeborenen berichtet. Tierstudien mit Diltiazemhydrochlorid haben eine fruchtschädigende Wirkung bei den Nachkommen gezeigt. Daher dürfen Sie Diltiazemhydrochlorid in der Schwangerschaft nicht einnehmen.

Hält Ihr Arzt eine Anwendung von Diltiazemhydrochlorid in der Stillzeit für unumgänglich, müssen Sie abstillen. Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten? Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Flüssigkeitsansammlung im Gewebe mit Schwellung z. Anstieg bestimmter Leberenzyme und der alkalischen Phosphatase als Zeichen einer akuten Leberschädigung. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind. Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten? Die Wirkung nachfolgend genannter Arzneistoffe bzw. Präparategruppen kann bei gleichzeitiger Behandlung mit Diltiazem beeinflusst werden. Verstärkung der Wirkung ist möglich, z. Die Konzentration dieser Arzneimittel im Blut kann ansteigen. Rifampicin: Risiko einer Verminderung der Blutkonzentration von Diltiazem nach Einleitung einer Therapie mit Rifampicin.