Tegretol wikipedia

28.08.2018OffByadmin

Biotechnologie- und Pharmaunternehmen mit Sitz im schweizerischen Basel. Das Unternehmen kam Anfang 2018 auf einen Börsenwert von über 200 Mrd. USD womit es zu den wertvollsten in Tegretol wikipedia zählt.

Novartis geht auf mehrere Basler Firmen zurück, die sich alle im 19. Jahrhundert mit der Produktion von Anilinfarbstoffen aus Teer beschäftigten. Raum Basel mit Materialien, Chemikalien, Farbstoffen und Heilmitteln aller Art zu handeln. 1901 wurde seine Firma eine Aktiengesellschaft und hiess seit 1914 J.

Geigy begann 1935 mit der Produktion von Insektiziden und gründete drei Jahre später eine pharmazeutische Abteilung. 1859 die Produktion von Fuchsin in seiner Seidenfärberei in Basel auf. Das vom Mülhauser Chemiker Armand Gerber 1864 ursprünglich als Anilinfarbenfabrik A. 1898 integriert und ergänzte das Fabrikareal an der Klybeckstrasse. 1969 schliesslich nach Übernahme der ICI-Anteile Alleinaktionär der britischen Firma.

Damit wurde die CIBA auch zu einem Fotografie-Unternehmen. CIBA förderte und übernahm die Kommerzialisierung des Fernseh-Grossprojektors Eidophor von Edgar Gretener. 1992 trat das Unternehmen als Ciba auf. Johann-Quartier an der Gasstrasse in Basel. Der Aufbau des Werks Schweizerhalle an der Rothaustrasse in Muttenz wurde 1946 begonnen.

November 1986 ereignete sich in einer Lagerhalle von Sandoz in Schweizerhalle bei Basel eine Brandkatastrophe. Rund 1300 Tonnen Chemikalien gingen in Flammen auf. Das unter anderem mit Insektiziden verunreinigte Löschwasser gelangte teilweise in den Rhein. Auf dem Sandoz-Brandplatz in Schweizerhalle ist eine Deponie zurückgeblieben. Sie enthält Schadstoffe vom Grossbrand vom 1. 1996 entstand aus Ciba-Geigy AG und Sandoz das Unternehmen Novartis. Dezember 1996 ins Basler Handelsregister eingetragen.